herZlich willkommen in der Smiley-klasse

Klicke auf den Smiley, um zu deiner Lernplattform zu kommen.

Der Besuch beim Imker

Die Schulklassen 1 und 3 der Grundschule Oberlahr hatten im Fach Sachunterricht das Thema "Die Biene."

Dazu machte die 3. Klasse eine Stationenarbeit.

Außerdem erstellten wir in Gruppenarbeit Expertenvorträge und gestalteten passende Plakate dazu.

Zum Abschluss gingen sie am Donnerstag, den 1. Juli, um 8.00 Uhr (Klasse 1) und 10.00 Uhr die Klasse 3 zum Imker Herrn Jonas in Oberlahr.

Als erstes zeigte er den Kindern den Bienenstock mit den Waben. Herr Jonas erklärte, wie sich Bienen bei Kälte verhalten. Sie kuscheln sich aneinander. Weiter erklärte er, dass die Königin nur Gelee Royal bekommt. Auch den Unterschied zwischen Königin, Drohne und Arbeiterin erklärte Herr Jonas den Kindern genau. An der Honigschleuder zeigte er, wie der Wachs von der Wabe entfernt wird.

Er zeigte auch seine selbstgemachten Kerzen und den Honig. Zum Schluss brachte Frau Jonas für alle Kinder Hefezopf mit natürlich selbstgemachtem Honig und Tee, den alle probieren durften. Es war sehr interessant und hat viel Spaß gemacht. :)

(Mia)

 

Besuch beim Imker

Am Donnerstag, den 01.07.2021, waren wir bei Herr und Frau Jonas. Herr Jonas ist von Beruf Imker.

Zuerst zeigte uns Herr Jonas einen Bienenstock. Er erklärte uns, wie Waben aussehen, wie Wachs entsteht und wie sie den Honig herstellen. Danach zeigte Herr Jonas uns Pollen, die er in einem Glas aufbewahrte. Danach hat er uns Kerzen gezeigt, die er selbstgemacht hatte. Die Kerzen sahen aus wie ein Bienenstock und ein Stern. Herr Jonas erklärte uns einiges über das Verhalten der Biene, zum Beispiel, dass Bienen sich eng zusammenkuscheln, wenn ihnen kalt ist. Die Bienenkönigin bekommt Gelee Royal zu essen, während die anderen Bienen Pollen und Nektar essen.

Frau Jonas hat uns auch Hefezopf mit Honig angeboten und Früchtetee mit Honig. Die Sachen haben sehr lecker geschmeckt und es war ein toller Tag. 

(Romy)

 

Besuch beim Imker

Gestern durfte meine Klasse, also die Klasse 3, und die erste Klasse  einen Ausflug mit unserer Lehrerin zum Imker Herrn Jonas und seiner Frau machen. Die erste Klasse war von 8 Uhr bis 9 Uhr da und wir durften von 10 Uhr bis 11:30 Uhr da sein. Es hatte gut gepasst, weil wir das Thema Bienen auch im Sachunterricht als Thema haben.

Herr Jonas erklärte uns alles über den Bienenstock, Waben, Pollen, Wachs, selbstgemachte Kerzen und natürlich Honig und was Honigschleudern ist. Wir freuten uns sehr über Brote mit Honig und Tee. Das war sehr lieb. Wir haben gelernt, dass es 40.000 bis 50.000 Bienen pro Volk gibt. Wenn Bienen kalt ist, kuscheln sie sich zusammen und wärmen sich gegenseitig. Es gibt eine Königin, die Drohnen und die Arbeiterinnen. Neben Honig produzieren Bienen auch das Gelee Royal. Das bekommt nur die Königin.

Am Ende des Besuchs bei Herr und Frau Jonas waren wir gut gestärkt und haben viel gelernt. Es war ein sehr schöner Tag.

(Soraja)

 

Besuch beim Imker

 

 

Die 1. Klasse und die 3. Klasse hatten im Sachunterricht das Thema „Die Biene". Die 3. Klasse hat zu diesem Thema eine Stationenarbeit und Präsentationen in Gruppenarbeit gemacht. Zum Abschluss von diesem Thema durften die Klassen am Donnerstag, den 01.07.2021, die Imker Herr und Frau Jonas in Oberlahr besuchen. Von 8 Uhr bis 9 Uhr war die 1. Klasse beim Imker, von 10 Uhr bis 11:30 Uhr die 3. Klasse. Als 1. hat Herr Jonas uns den Bienenstock, die Waben und Infotafeln gezeigt und uns erklärt, dass die Bienen eine Traube bilden, wenn ihnen kalt ist. Außerdem erklärte er uns, dass die Königin mit Gelee Royal gefüttert wird. Danach erklärte Herr Jonas uns den Unterschied von Königin, Drohne und Arbeiterinnen. Wir haben auch erfahren, dass 40.000 bis 50.000 Bienen pro Volk leben. In Anschluss gingen wir in einen kleinen Raum. Dort zeigte uns Herr Jonas Bienenwachs, Pollen, Honig, Honigschleudern und selbstgemachte Kerzen. Währenddessen machte Frau Jonas für uns Honigbrote und Honigtee als Überraschung.

(Emily)