Herzlich Willkommen


Herzlich willkommen auf der Internetseite der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr. Auf der Startseite finden Sie unseren Blog mit den aktuellsten Informationen über Aktivitäten an unserer Schule.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


Eislaufen in Asbach

Großen Spaß und sportlichen Einsatz zeigten die Dritt- und Viertklässler unserer Grundschule bei ihrem Ausflug zur Eishalle in Asbach. Schon nach kurzer Zeit konnten die meisten sicher auf Schlittschuhen über das Eis gleiten. Wer noch etwas unsicher war, dem kamen kleine Pinguine und Zwerge zu Hilfe. Finanziert wird dieses tolle sportliche Angebot jedes Jahr vom Förderverein der Grundschule. Dafür ein herzliches Dankeschön!

0 Kommentare

Neue Schulleiterin begrüßt

Seit dem 1.2.2019 hat die Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" eine neue Schulleiterin: Frau Anna Schneider. Grundschüler und Lehrerkollegium hatten einen kleinen Überraschungsempfang vorbereitet, um die neue Chefin an ihrem ersten Tag in Oberlahr willkommen zu heißen. Zur Begrüßung sangen alle die Schulhymne. Danach stellten die Klassensprecher der Klassen 1-4 in einer Powerpoint-Präsentation die kleine Schule im Herzen der Lahrer Herrlichkeit mit all ihren Aktivitäten vor. Frau Schifferings, die als kommissarische Schulleiterin gemeinsam mit ihrem Team nun drei Jahre lang die Geschicke der Grundschule geleitet hatte, begrüßte anschließend die neue Schulleiterin herzlich und wünschte ihr viel Erfolg für ihre Tätigkeit in Oberlahr. Nachdem jedes Kind Frau Schneider  eine Blume überreicht hatte, sangen alle aus voller Kehle den umgedichteten Karnevalshit "Schalalalala - Grundschul Oberlahr".

 

Wir freuen uns, Anna Schneider bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ihr für ihre Tätigkeit alles Gute, viel Spaß und Erfolg.

0 Kommentare

Verleihung Deutsches Sportabzeichen

Mächtig stolz waren die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Oberlahr, als sie das Deutsche Sportabzeichen samt Anstecknadeln überreicht bekamen. Die jungen Sportler hatten in  verschiedenen Disziplinen ihre motorischen Grundfertigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich unter Beweis gestellt. Außerdem musste ein Nachweis der Schwimmfähigkeit erbracht werden. Hier wünschen sich die Kolleginnen und Kollegen der Grundschule, dass Eltern öfter mit ihren Kindern zum Schwimmen gehen. Viele Kinder haben die Leistungsanforderungen ohne Probleme erfüllt, konnten aber ihre sehr guten Leistungen nicht mit dem Sportabzeichen krönen, da sie den Nachweis der Schwimmfähigkeit nicht erbringen konnten.

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold verliehen.

0 Kommentare

Radfahrausbildung

 

Im 3. und 4. Schuljahr bildet die Verkehrserziehung mit der Radfahrausbildung einen wichtigen Baustein des Sachunterrichts. Besonders fiebern die Kinder jedes Jahr der Radfahrprüfung entgegen. 

 

Auch in diesem Schuljahr haben alle Schülerinnen und Schüler die Radfahrprüfung bestanden. Stolz konnten sie ihren "Fahrradführerschein" aus den Händen von Verkehrssicherheitsberater Werner Eichelhardt von der Polizeiinspektion Altenkirchen entgegennehmen.

0 Kommentare

Lesestart-Sets für Erstklässler

Da war die Freude groß, als Klassenlehrerin Angela Scholl ihren Erstklässlern kurz vor den Ferien das Lesestart-Set mit dem Buch "Vorhang auf! Willkommen im Lesezirkus" überreichte.

 

Die Aktion "Lesestart - 3 Meilensteine für das Lesen" ist ein bundesweites Förderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet. Es wird vom Bundesministerium für Bildung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. 

 

Wir wünschen den kleinen "Leseratten" viel Spaß mit ihren neuen Büchern!

0 Kommentare

Tag des Lesens

Zu einer gemeinsamen Vorleseaktion anlässlich des "Tages des Lesens" trafen sich die Erstklässler und Drittklässler unserer Schule. Die "Großen" hatten dazu Bücher ausgesucht, die sie den "Kleinen" in einer Leseecke im Flur vorlasen. Zuhörer und Vorleser hatten viel Spaß dabei!

0 Kommentare

Laternenumzug

Am 16.11.2018 fand der Laternenumzug der Grundschule Oberlahr statt. Mit tollen, selbst gebastelten Laternen setze sich um 17 Uhr der lange Zug aus Kindern, Eltern, Großeltern und Lehrern in Bewegung. Schon bald leuchteten große und kleine Lichter durch die Dunkelheit. Der Laternenumzug endete wieder an der Schule, wo die Damen des Fördervereins leckere Würstchen und Getränke für die Laternenwanderer bereit hielten. 

0 Kommentare

Schwerpunktwoche "Methodentraining"

In unserer komplexer werdenden Schul- und Arbeitswelt kommt der Vermittlung von Methodenkompetenzen eine immer wichtigere Bedeutung zu. Um eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Lernen zu fördern, werden beim sogenannten „Methodentraining“ elementare Lern- und Arbeitstechniken eingeführt  und im Laufe der verschiedenen Schuljahre erweitert und gefestigt.

Im Rahmen einer Schwerpunktwoche beschäftigten sich alle Klassen der Grundschule „Lahrer Herrlichkeit“ nun intensiv mit dieser Thematik. Während es im ersten Schuljahr um das Erlernen der „Basics“ (z.B. Ausschneiden, Kleben, sauberes Ausmalen) ging, trauten sich die Zweitklässler schon an das Präsentieren eines Lerninhaltes mit Hilfe von PowerPoint heran. Im dritten Schuljahr lag der Schwerpunkt auf Methoden zur Texterschließung. Die ältesten Grundschüler aus Klasse 4 führten Experimente zum Thema Brücken durch und lernten, diese selbst zu planen und Vorgehensweise und Ergebnisse zu protokollieren.

 

Bei einer Präsentation in der Folgewoche stellten die Grundschüler ihren Mitschülern, Eltern, Großeltern und anderen Interessierten die erlernten Methoden vor. 

0 Kommentare

Fit in "Erster Hilfe"

Einen Kopfverband richtig anlegen können nun die Lehrerinnen und Lehrer unserer Grundschule! Aber auch die anderen Themen der "Ersten Hilfe" wurden beim alle zwei Jahre stattfindenden Auffrischungskurs in Flammersfeld angesprochen. Anschaulich und amüsant waren die Fallbeispiele, mit denen Holger Mies vom DRK Altenkirchen die Pädagogen aus Oberlahr und Flammersfeld auf den Ernstfall vorbereitete. Obwohl nun alle wieder fit in "Erster Hilfe" sind, hoffen sie, dass ihr Wissen nicht allzu oft zur Anwendung kommen muss.

1 Kommentare

Neuer Vorstand des Fördervereins

Von links: Frau Rosenstein, Frau Schug, Frau Buhr, Frau Müseler, Frau Koch, Frau Wertenbroich,

Frau Herbst-Köllerwirth (fehlt auf dem Foto)

Wir danken unserem "alten" Vorstand für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und freuen

uns über eine gute Zusammenarbeit mit den Damen des neuen Vorstandes.

 

0 Kommentare