Herzlich Willkommen


Herzlich willkommen auf der Internetseite der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr. Auf der Startseite finden Sie unseren Blog mit den aktuellsten Informationen über Aktivitäten an unserer Schule.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


Spaßolympiade

Zum Abschluss eines anstrengenden, von der Coronapandemie geprägten Schuljahres, sehnten sich alle nach einer gemeinschaftlichen Aktion mit der gesamten Schulgemeinschaft. Versetzte Pausenzeiten, getrennte Schulhofbereiche...So manch ein Schüler hatte schon ganz vergessen, wie die Schulkameraden aus den anderen Klassen oder deren Lehrer aussehen! Also war es Zeit für eine Spaßolympiade, die gemäß des Corona-Hygieneplanes innerhalb des Klassenverbandes, aber doch in Sichtweite der anderen Klassenstufen durchgeführt werden konnte. 

Auf dem Schulhof und der angrenzenden Mehrgenerationenfläche beim Schulgarten hatten die Lehrkräfte fünf Stationen aufgebaut, die es zu bewältigen galt. Beim Wassertransport, Teppichfliesenlauf, Känguruhüpfen, Medizinballschleudern und Bälletransport kam es nicht nur auf Schnelligkeit, sondern insbesondere auch auf Geschicklichkeit an, um die begehrte Höchstpunktzahl 10 zu erreichen. 

Auch wenn das Wetter den eifrigen Sportlerinnen und Sportlern am Ende nicht wohlgesonnen war, hatten alle viel Spaß an den lustigen Aufgaben und gaben ihr Bestes! 

 

0 Kommentare

Chamäleonstark mit Ferdi

Seit dem Schuljahr 2016/2017  führt unsere Schulsozialarbeiterin Martina Meissner jeweils mit den Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse das "Verhaltenstraining für Schulanfänger" durch. Es ist ein Gruppenprogramm zur gezielten Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen von Schulanfängern und soll dazu beitragen, frühzeitig oppositionellem und aggressivem Verhalten vorzubeugen. Im Rahmen von 25 Sitzungen werden die Bereiche soziale Wahrnehmung, Umgang mit Gefühlen, Einfühlungsvermögen, Hilfeverhalten und Kooperationsbereitschaft trainiert.  Die Trainingsaufgaben sind in eine altersgerechte Rahmenhandlung, eine Schatzsuche, eingebettet. Die Handpuppe "Ferdi", ein Chamäleon, führt durch das Programm und ist bei den Kindern sehr beliebt.

 

Ein Schuljahr lang hatten sich 13 fleißige Schatzsucherkinder auf das große Finale vorbereitet. In ihren Trainingssitzungen hatten sie gelernt, in Konfliktsituationen richtig zu handeln und damit den "Ärgerdrachen" zu besiegen.  Endlich durfte nun der Schatz, den der Ärgerdrache auf einer Insel bewacht,  gehoben werden. Hier war nochmal Teamgeist gefragt, denn nur gemeinsam konnte die muntere Truppe zur Insel und damit zum Schatz gelangen. Nach einem etwas chaotischen Start bauten die Kinder schließlich  den Weg zur Insel. Erfreut nahmen alle ihre Urkunden und den Schatz entgegen.

 

 

 

0 Kommentare

Unterrichtsgang zum Imker

Am 01.07.2021 machten die Klasse 1 und die Klasse 3 unserer Schule einen Unterrichtsgang zum Imker. Was sie dort alles erlebt und gelernt haben, könnt ihr HIER nachlesen.

0 Kommentare

Ordensträger der ...

Närrische Videokonferenzen

0 Kommentare

Frohe Weihnachten!

Traditionell versammelt sich die Schulgemeinschaft der Grundschule Oberlahr nach den Adventssonntagen montags im Flur der Grundschule, um bei Kerzenschein Advents-und Weihnachtslieder zu singen.

 

Natürlich war diese gemütliche Zusammenkunft in diesem Jahr coronabedingt nicht möglich. So trafen sich alle Klassen mit ihren Lehrern mit Abstand und Masken auf dem Schulhof. Statt lauter Gesänge wurden von den Kindern Gedichte vorgetragen und Lichter- und Mitmachtänze gemacht. Ein schönes Gemeinschaftserlebnis für alle in dieser schwierigen Zeit.

 

Wir wünschen allen einen schönen 4. Advent und ein gesegnetes Weihnachtsfest. Bleibt gesund!

 

 

1 Kommentare

Aktion Tagwerk

Seit vielen Jahren nimmt die Grundschule Lahrer Herrlichkeit an der bundesweiten Aktion Tagwerk teil. Unter dem Motto „Dein Tag für Afrika“ engagieren sich unsere Schülerinnen und Schüler für Gleichaltrige in afrikanischen Ländern.

 

In diesem Schuljahr konnte der Aktionstag coronabedingt nicht mit der ganzen Schulgemeinschaft durchgeführt werden. Mit kleinen Aktionen innerhalb der Klassen beteiligten sich die Kinder dennoch an dieser wichtigen Kampagne, mit der Bildungsprojekte, beispielsweise in Uganda und Ruanda, unterstützt werden.

 

Insgesamt konnten 686,40€ an den Tagwerk-Projektpartner Human Help Network überwiesen werden. Wir danken allen Spendern herzlich für die Unterstützung.

 

 

Weitere Infos zur Aktion unter www.aktion-tagwerk.de.

 

Klasse 1 führte einen Spendenlauf auf der Mehrgenerationenfläche an der Schule durch:

0 Kommentare

Sankt Martin

In diesem Jahr braucht man doch gar keine Martinslaterne! Dieser Meinung waren die Kinder der Grundschule Oberlahr nicht. Trotz abgesagter Martinsumzüge, ließen sie es sich nicht nehmen, schöne Laternen und Windlichter zu gestalten. Mit ausreichend Abstand auf dem Schulhof durften dann auch Martinslieder angestimmt werden. Eine besondere Überraschung gab es noch von der Ortsgemeinde Oberlahr, die jedem Kind einen duftenden Weckmann spendierte.

 

 

Obwohl die Corona-Pandemie das Feiern in diesem Jahr erschwert, ist die Botschaft des Heiligen Martin in diesen Tagen umso wichtiger: die Sorgen des anderen wahrnehmen und trotz Abstand füreinander da sein. 

Die zweite Klasse hat ein Video aufgenommen und die Martinsgeschichte erzählt:

0 Kommentare

Evakuierungsübung

Auch in diesem Jahr fand am Schuljahresbeginn die schulische Evakuierungsübung in Zusammenarbeit mit dem Löschzug Oberlahr statt. Nach Ertönen des Alarmsignals verließen Schüler und Lehrer geordnet, ruhig und zügig das Schulgebäude. 

 

Im Anschluss an die Übung durften alle Kinder die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr besichtigen. Herzlichen Dank an Wehrführer André Wollny und seine Kollegen, die sich für diese besondere Aktion jedes Mal die Zeit nehmen und alle Fragen der neugierigen Schüler jederzeit geduldig beantworten.

0 Kommentare

Eislaufen in Asbach

Großen Spaß und sportlichen Einsatz zeigten die Dritt- und Viertklässler unserer Grundschule bei ihrem Ausflug zur Eishalle in Asbach. Schon nach kurzer Zeit konnten die meisten sicher auf Schlittschuhen über das Eis gleiten. Wer noch etwas unsicher war, dem kamen kleine Pinguine und Zwerge zu Hilfe. Finanziert wird dieses tolle sportliche Angebot jedes Jahr vom Förderverein der Grundschule. Dafür ein herzliches Dankeschön!

0 Kommentare

Alles über Müll

Der bewusste Umgang mit Abfall oder noch besser die Abfallvermeidung gehört zum gelebten Umweltschutz dazu, denn Abfall betrifft uns alle, egal ob jung oder alt. Deshalb beginnen die Kinder der Grundschule Lahrer Herrlichkeit bereits im 1. Schuljahr mit pädagogischen Projekten zu diesem Thema und nutzen regelmäßig die Angebote des AWB Altenkirchen.

 

 

Melanie Henn, Abfallberaterin des AWB, besuchte die Erst- und Zweitklässler der Grundschule, um mit ihnen gemeinsam über das Thema Müllvermeidung zu sprechen. Nach einem leckeren Frühstück staunten die Kinder nicht schlecht, als sie den Müllberg sahen, den sie durch das Frühstück selbst verursacht hatten. Anschaulich wurden Alternativen aufgezeigt, die das Müllaufkommen erheblich reduzieren können. Im zweiten Teil des Workshops lernten die Schüler dann, wie Müll, der sich nicht vermeiden lässt, richtig sortiert wird, damit er wiederverwertet werden kann.

0 Kommentare