Herzlich Willkommen


Herzlich willkommen auf der Internetseite der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr. Auf der Startseite finden Sie unseren Blog mit den aktuellsten Informationen über Aktivitäten an unserer Schule.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


Karneval in der Schule

Bereits am frühen Morgen machten das Burglahrer Kinderprinzenpaar, Prinzessin Aurelia und Prinz Leon (beides ehemalige Schüler unserer Schule), sowie Prinz Christian samt Hofstaat unserer Schule ihre Aufwartung. Im bunt geschmückten Klassenraum der Klasse 2 startete dann die Karnevalsfete! Los ging es mit unserem schuleigenen Karnevalshit "Schalalalala Grundschul Oberlahr" (Stadt met K umgedichtet). Eine kleine Abordnung der Burglahrer Kindertanzgruppe "Burgspatzen" zeigte im Anschluss ihren tollen Tanz. Es folgten die Oberlahrer Minifunken, die alle mit ihrem diesjährigen Showtanz in die Unterwasserwelt entführten. Diese hatten sich zur Unterstützung die Oberlahrer Möhnen mitgebracht.

Im Anschluss an die Besuche der Tollitäten folgten die lustigen Beiträge der einzelnen Klassen. Klasse 1 startete mit dem Lied "Karneval auf dem Bauernhof", bei dem die Erstklässler tolle, selbst gebastelte Masken präsentierten. Es folgten die witzigen Sketche der Klasse 2, sowie das Theaterstück "In der Schule", das Klasse 4 aufführte und alle zum lachen brachte. Abgerundet wurde das Programm von den Witzen der Klasse 3. 

0 Kommentare

Kino in der Schule

Zum Ende des Schulhalbjahres fand wieder unser beliebter Kinonachmittag statt. Fast alle Schülerinnen und Schüler waren der Einladung gefolgt, um sich den Disney Film "Zoomania" anzusehen. Der Klassenraum der 3. Klasse verwandelte sich in einen Kinosaal und natürlich durften Popcorn, Chips und Getränke nicht fehlen. Herzlichen Dank an die Damen vom Förderverein für die authentische Beköstigung. 

0 Kommentare

Spaß im Schnee

Darauf hatten alle Kinder gewartet: Schnee, der auch mal liegen bleibt! Und so konnten wir nach vielen Jahren endlich wieder mit der gesamten Schulgemeinschaft zum Schlittenfahren gehen. Ausgerüstet mit Schneeanzug, Poporutscher, Bob oder Holzschlitten machten sich alle Klassen am Freitag, dem 19.1.24, auf den Weg zum nahe gelegenen Schlittenberg. Obwohl der Anstieg nach jeder Abfahrt sehr anstrengend war, fuhren die Kinder ohne Unterlass den steilen Hang hinab. Besonderen Spaß machte dabei das Fahren über Buckel oder die gemeinsame Fahrt auf dem Schlitten. Ausgepowert kamen alle schließlich wieder in der Schule an, wo bereits leckerer Kinderpunsch auf die Kinder wartete. Schnell waren die Energiereserven wieder aufgefüllt und die ersten Verabredungen für das Schlittenfahren am Nachmittag wurden getroffen. Alle waren sich einig: Das war eine toller Schulvormittag im Schnee!

0 Kommentare

Saubere Umwelt - Mülltrennung ist ein Kinderspiel

Als "Energiesparmeister Rheinland-Pfalz" (2017) ist uns das Thema Nachhaltigkeit weiterhin ein wichtiges Anliegen, das im Unterricht immer wieder aufgegriffen wird. Kurz vor Weihnachten bekamen daher unsere Dritt- und Viertklässler Besuch von Marc Decker, Umweltpädagoge und Referent der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. Er besprach mit den Kindern auf spielerische Weise, wie man Müll richtig sortiert. Dabei räumte er auch mit dem weitverbreiteten Irrtum auf, dass in die gelbe Tonne alles als Plastik hineinkommt. Es handelt sich vielmehr um die "Verpackungstonne", in die Verpackungen aus Kunststoff, Metall oder kombinierten Materialien gehören, nicht aber Gegenstände aus Plastik, die keine Verpackungen waren. Als "Müllsheriffs" ausgebildet, werden die Kinder der dritten und vierten Klasse nun zu Hause für die richtige Ordnung in den farbigen Tonnen sorgen :-)

 

Im zweiten Teil des Workshops ging es um das Thema "Upcycling", denn der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht. Aus Tetrapacks wurden im Handumdrehen tolle Geldbörsen. Dank der gut strukturierten Anweisungen von Marc Decker gelang die Bastelei den Kindern mühelos. Stolz präsentierten sie am Ende die gelungenen Ergebnisse.

 

Das Projekt, das von der Sparkasse Westerwald-Sieg finanziert wird, hat allen Kindern großen Spaß gemacht. 

0 Kommentare

Neue Pausenspielgeräte

Ja, ist denn heut schon Weihnachten? 

 

Strahlende Augen gab es heute Morgen bei den Kindern der Grundschule Oberlahr. Frau Sassen, Frau Melles und Frau Holzapfel vom Förderverein waren gekommen, um den Kindern der ersten bis vierten Klasse neue Pausenspielgeräte und Materialien für den Schwimmunterricht zu überreichen. Selbstverständlich wurden Stelzen, Doppelpedalo, Cornhole usw. gleich in der nächsten Pause ausprobiert und für "ganz toll" befunden.

 

Wir danken unserem Förderverein sehr herzlich für die tollen Sachen!

0 Kommentare

Gemütliche Vorlesestunde

Unter dem Motto "Vorlesen verbindet" fand am 17. November der bundesweite Vorlesetag statt. Da dieser aufgrund unserer Schwerpunktwoche nicht stattfinden konnte, holten wir ihn am heutigen Freitag kurzerhand nach. 

Die Klassenräume wurden zur gemütlichen Vorlesehöhle. Einige Kinder hatten sogar Kissen mitgebracht. In den Klassen gab es verschiedene Aktionen. So trug Herr Stoll beispielsweise die Geschichte vom Grüffelo und Grüffelokind vor, die Erstklässler zeigten den Viertklässlern stolz, was sie bereits in der Fibel lesen können. Viertklässler lasen den Erstklässlern und Drittklässler den Zweitklässlern aus ihren Lieblingsbüchern vor. So ging eine Schulstunde schnell vorüber. Allen hat das Vorlesen viel Spaß gemacht!

 

 

0 Kommentare

Schwerpunktwoche Methodentraining

In unserer komplexer werdenden Schul- und Arbeitswelt kommt der Vermittlung von Methodenkompetenzen eine immer wichtigere Bedeutung zu. Um eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Lernen zu fördern, werden beim sogenannten „Methodentraining“ elementare Lern- und Arbeitstechniken eingeführt  und im Laufe der verschiedenen Schuljahre erweitert und gefestigt.

Im Rahmen einer Schwerpunktwoche beschäftigten sich alle Klassen der Grundschule „Lahrer Herrlichkeit“ nun intensiv mit dieser Thematik. In Klasse 1 ging es um wichtige "Basics" wie sauberes Ausschneiden, Kleben und Ausmalen. Die Zweitklässler befassten sich mit den Kriterien für einen geordneten Hefteintrag. In Klasse 3 vertieften die Kinder die bereits bekannten Fresch-Rechtschreibstrategien und die Viertklässler lernten mit Hilfe von Lesestrategien Sachtexte zu erschließen. 

Bei der Präsentation in der Folgewoche stellten die Grundschüler ihren Mitschülern, Eltern, Großeltern und anderen Interessierten die erlernten Techniken vor.

0 Kommentare

Besuch in der Bäckerei

Die 3. Klasse der Grundschule Oberlahr besuchte letzte Woche, im Zuge der sachkundlichen Unterrichtseinheit „Getreide“, die ortsansässige Bäckerei Fischer. Die Kinder wurden von Bäckermeister Herrn Fischer persönlich in Empfang genommen und durften in der Backstube die Herstellung von Brot und Brötchen bestaunen. Mit fachkundigem Wissen und kindgerechten Erläuterungen begeisterte Herr Fischer die Drittklässler von Beginn an. Der Bäckermeister präsentierte verschiedene Mehlsorten, die für unterschiedliche Brote verwendet werden und zeigte den Schülern, wie man fachmännisch Brötchen und Weckmänner herstellt. Als Abschluss des Besuches bekamen die Kinder noch leckere Brötchen spendiert, die erst kurz zuvor aus dem Ofen gekommen waren. Herzlichen Dank für diese nette Geste, Herr Fischer!

0 Kommentare

Jugendverkehrsschule

Matthias Müller (Polizeiinspektion Altenkirchen) bei der Übergabe der "Fahrradführerscheine"

 

Wir gratulieren allen Viertklässlern zur bestandenen Radfahrprüfung!

0 Kommentare

Erfolgreiche Teilnahme am ACT! Eine-Welt-Schulpreis Rheinland-Pfalz 2022/23

Am 17. Juli 2023 wurde der in diesem Jahr mit insgesamt 10.000 Euro dotierte "Act! Eine-Welt-Schulpreis" von Vertreter*innen des Entwicklungspolitischen Landesnetzwerks RLP (ELAN) e.V. und dem Ministerium für Bildung RLP verliehen. 

Obwohl wir leider nicht auf den vorderen Plätzen gelandet sind, freuen wir uns sehr, dass unser Regenwald-Projekt auf dem

13. Platz 

gelandet ist und unser Engagement mit einem Preisgeld von 200€ belohnt wurde.

 

HIER könnt ihr mehr über die diesjährigen Preisträger und den Wettbewerb erfahren.

0 Kommentare