Herzlich Willkommen


Herzlich willkommen auf der Internetseite der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr. Auf der Startseite finden Sie unseren Blog mit den aktuellsten Informationen über Aktivitäten an unserer Schule.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


Schwerpunktwoche "Musik"

Am Montag fand im Rahmen unserer Schwerpunktwoche "Musik" ein Cajon-Workshop mit dem Cajonbauer Christoph Franzen statt. in 2 Gruppen (1./2. Klasse und 3./4. Klasse) zeigte Herr Franzen den Kindern, wie ein Cajon gebaut wird. Alle Kinder halfen tatkräftig mit, denn die beiden  gebauten Cajones darf die Schule behalten. Herr Franzen hatte auch ganz viele Cajones mitgebracht (von seiner Manufaktur Klangspiel) und mit den Kindern tolle Rhythmen eingeübt. Alle hatten viel Spaß dabei!

Am Mittwoch besuchte uns Frau Hollmann von der Landesmusikakademie in Engers. Sie übte mit allen Kindern tolle Lieder ein. Auch die Boomwhackers kamen zum Einsatz. Danke für diesen anstrengenden, aber tollen Tag!

Am Donnerstag gab es ein besonderes Highlight! Alex Sauerländer kam vorbei und brachte den Kindern das "Trashdrumming" bei. Auf "Speisbütten" und ausgerüstet mit Ohrenstöpseln ging die Trommelei los. Herr Sauerländer zeigte die verschiedenen Grundrhythmen, die alle schon toll nachspielen konnten. Das dritte und vierte Schuljahr schaffte es sogar schon, zwei verschiedene Rhythmen gleichzeitig zu spielen.

mehr lesen 0 Kommentare

Karneval in der Schule

Eine tolle Karnevalsparty gab es an Weiberfastnacht. Alle Kinder und auch die Lehrer waren verkleidet zur Schule gekommen. Im Klassenraum der 4. Klasse fand die Feier statt. Jede Klasse hatte einen Tanz-/Liedbeitrag vorbereitet und es wurden lustige Witze erzählt. Natürlich war auch das Prinzenpaar der KG Burggraf in der Schule zu Gast. Prinzessin Svenja und Prinz Holger hatten auch das Kinderprinzenpaar Ida und Florian (beide Schüler unserer Schule) und ihr Gefolge mitgebracht. Die Tänze der Kindertanzgruppen "Minifunken Oberlahr" und "Burgspatzen Burglahr" rundeten das tolle Programm ab.

0 Kommentare

Energiesparmeister 2017

Nun dürfen wir es offiziell verkünden: Die Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" ist Landessieger Rheinland-Pfalz beim vom Umweltministerium geförderten "Energiesparmeister-Schulwettbewerb". Das beste Klimaschutzprojekt aus jedem Bundesland wird dabei mit 2500 Euro Preisgeld belohnt!

 

Ins Rennen gegangen sind wir mit unserer Schwerpunktwoche "Alles Müll" und den daraus entstandenen und noch geplanten Aktionen rund um die Themen Recycling und Müllvermeidung.

 

Nun haben wir die Chance auf den ebenfalls mit 2500 Euro dotierten Bundessieg. Welche Schule das überzeugendste Klimaschutzprojekt aus ganz Deutschland hat, entscheiden Internetnutzer in einer Online-Abstimmung auf www.energiesparmeister.de/voting. Bis zum 12. März 2017 können sie täglich eine Stimme für ihren Favoriten abgeben.

 

Bitte unterstützen Sie uns und voten Sie für die Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" unter www.energiesparmeister.de/voting

 

Welche Schule das Rennen um den Bundessieg für sich entscheidet, wird auf der Preisverleihung am 24.März 2017 im Bundesumweltministerium bekannt gegeben. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist Schirmherrin des Wettbewerbs und zeichnet die Preisträger aus. Wir sind dabei!

 

0 Kommentare

Eislaufen

Großen Spaß und sportlichen Einsatz zeigten die Kinder der dritten und vierten Klasse der Grundschule Oberlahr auf der Asbacher Eisbahn. Schon nach kurzer Zeit konnten die meisten Kinder sicher auf den Schlittschuhen gleiten. Wer noch etwas unsicher war, dem kamen kleine „Pinguine“ und „Zwerge“ zu Hilfe. Finanziert wurde das interessante sportliche Angebot durch den Förderverein der Grundschule „Lahrer Herrlichkeit“. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

0 Kommentare

Kinonachmittag

Der Kinonachmittag unserer Schule ist jedes Jahr ein besonderes Ereignis. Auch dieses Mal sind etwa 60 Schüler und Ehemalige der Einladung gefolgt.

 

Ein Klassenraum verwandelte sich wieder in einen "echten" Kinosaal, was dank Smartboard problemlos möglich ist. Und natürlich durften auch Popcorn, Chips und Getränke nicht fehlen. Gezeigt wurde der Film"Amy und die Wildgänse". Dieser erzählt, wie die 14jährige Amy verwaiste Kanadagänse aufzieht und mit Hilfe ihres Vaters per Ultraleichtflugzeug in den Süden führt. Dieser Film basiert auf der wahren Geschichte von William Lishman, einem kanadischen Erfinder.

 

Herzlichen Dank an die Damen des Fördervereins, die für die authentische Kinobeköstigung sorgten!

0 Kommentare

Spaß im Schnee

Endlich Schnee! Und bevor der wieder wegschmilzt, haben wir uns spontan entschlossen, statt Sportunterricht einen Ausflug mit der ganzen Schule zum Schlittenberg in Oberlahr zu machen. In den letzten Jahren hatte das mangels Schnee nie geklappt. Um so mehr Spaß hatten nun alle Kinder auf ihren flotten Schlitten und Poporutschern.

0 Kommentare

Besuch im Schlosstheater Neuwied

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit führt das Schlosstheater Neuwied ein Märchen für Kinder auf, in diesem Jahr "Tischlein deck dich". Gemeinsam mit der "Ranzenbande" des Kindergartens machten wir uns auf den Weg nach Neuwied, um dort die Geschichte von den drei Brüdern, dem Goldesel, dem "Tischlein deck dich" und dem "Knüppel aus dem Sack" zu bestaunen.

0 Kommentare

Laternenwanderung

Glück mit dem Wetter hatten wir beim diesjährigen Laternenumzug unserer Schule. Morgens hatte es noch in Strömen gegossen, doch nachmittags klarte der Himmel auf und so stand einer gemütlichen Laternenwanderung nichts mehr im Wege.

Um 17 Uhr versammelten wir uns auf dem Schulhof und schon ging die einstündige Wanderung los. Die tollen, selbst gebastelten Laternen der Kinder erhellten unseren Weg. Am Ende der Wanderung konnten sich die kleinen Laternenträger und ihre Begleiter bei Kinderpunsch, Glühwein und heißen Würstchen stärken.

Für die Bewirtung sorgte wie immer unser Förderverein. Der Laternenumzug wurde von der Feuerwehr Oberlahr abgesichert.

Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins verkaufte Kinderpunsch, Glühwein und Würstchen.

0 Kommentare

Schwerpunktwoche "Schrift"

Vom 07.-11.11.2016 fand unsere Schwerpunktwoche zum Thema "Schrift" statt. Alle Klassen beschäftigten sich wieder mit unterschiedlichen Themen, um den Zuschauern in der darauffolgenden Woche eine möglichst abwechslungsreiche Präsentation bieten zu können.

Die Klasse 1 reiste in die "Steinzeit", um dort die Höhlenmalerei zu erforschen. Schließlich stellte diese eine erste Vorstufe von Schrift dar. Die Kinder lernten Einiges über das Leben der Steinzeitmenschen, stellten Naturpinsel und Erdfarben her, malten mit Kohle oder ritzten Tierdarstellungen in Stein. Die 2. Klasse beschäftigte sich mit der Entwicklung der Schrift. Von der Höhlenmalerei ging es über die Keilschrift der Sumerer bis zur heutigen Schrift. Im Rahmen des Projektes meißelten die Zweitklässler zum Beispiel  Initialen in Ytongsteine und erprobten die Keilschrift. Das Projekt der Klasse 3 lautete "Chinesische Schriftzeichen". Fleißig und sehr konzentriert lernten die Kinder viele Schriftzeichen schreiben oder druckten diese. Was es bedeutet, nicht sehen zu können und auf die Blindenschrift angewiesen zu sein, erfuhren die Kinder der 4. Klasse. Experimente zum Tasten ohne Augenlicht, Lesen und Schreiben von Brailleschrift waren u.a. Inhalte dieses Projekts.

 

Bei der Präsentation am 16.11. stellten die Kinder ihren Mitschülern, Eltern und anderen interessierten Zuhörern die Ergebnisse der Projektarbeit vor.

0 Kommentare

Warnwesten für Schulanfänger

Gut gerüstet für die dunkle Jahreszeit sind nun unsere Erstklässler. Mit den Warnwesten der ADAC-Aktion "Sicherheitswesten für Schulanfänger" werden die Kinder auch in der Dämmerung immer gut zu sehen sein.

 

0 Kommentare