Herzlich Willkommen


Herzlich willkommen auf der Internetseite der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr. Auf der Startseite finden Sie unseren Blog mit den aktuellsten Informationen über Aktivitäten an unserer Schule.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


Tag des Lesens

Zu einer gemeinsamen Vorleseaktion anlässlich des "Tages des Lesens" trafen sich die Erstklässler und Drittklässler unserer Schule. Die "Großen" hatten dazu Bücher ausgesucht, die sie den "Kleinen" in einer Leseecke im Flur vorlasen. Zuhörer und Vorleser hatten viel Spaß dabei!

0 Kommentare

Laternenumzug

Am 16.11.2018 fand der Laternenumzug der Grundschule Oberlahr statt. Mit tollen, selbst gebastelten Laternen setze sich um 17 Uhr der lange Zug aus Kindern, Eltern, Großeltern und Lehrern in Bewegung. Schon bald leuchteten große und kleine Lichter durch die Dunkelheit. Der Laternenumzug endete wieder an der Schule, wo die Damen des Fördervereins leckere Würstchen und Getränke für die Laternenwanderer bereit hielten. 

0 Kommentare

Schwerpunktwoche "Methodentraining"

In unserer komplexer werdenden Schul- und Arbeitswelt kommt der Vermittlung von Methodenkompetenzen eine immer wichtigere Bedeutung zu. Um eigenverantwortliches und selbstorganisiertes Lernen zu fördern, werden beim sogenannten „Methodentraining“ elementare Lern- und Arbeitstechniken eingeführt  und im Laufe der verschiedenen Schuljahre erweitert und gefestigt.

Im Rahmen einer Schwerpunktwoche beschäftigten sich alle Klassen der Grundschule „Lahrer Herrlichkeit“ nun intensiv mit dieser Thematik. Während es im ersten Schuljahr um das Erlernen der „Basics“ (z.B. Ausschneiden, Kleben, sauberes Ausmalen) ging, trauten sich die Zweitklässler schon an das Präsentieren eines Lerninhaltes mit Hilfe von PowerPoint heran. Im dritten Schuljahr lag der Schwerpunkt auf Methoden zur Texterschließung. Die ältesten Grundschüler aus Klasse 4 führten Experimente zum Thema Brücken durch und lernten, diese selbst zu planen und Vorgehensweise und Ergebnisse zu protokollieren.

 

Bei einer Präsentation in der Folgewoche stellten die Grundschüler ihren Mitschülern, Eltern, Großeltern und anderen Interessierten die erlernten Methoden vor. 

0 Kommentare

Fit in "Erster Hilfe"

Einen Kopfverband richtig anlegen können nun die Lehrerinnen und Lehrer unserer Grundschule! Aber auch die anderen Themen der "Ersten Hilfe" wurden beim alle zwei Jahre stattfindenden Auffrischungskurs in Flammersfeld angesprochen. Anschaulich und amüsant waren die Fallbeispiele, mit denen Holger Mies vom DRK Altenkirchen die Pädagogen aus Oberlahr und Flammersfeld auf den Ernstfall vorbereitete. Obwohl nun alle wieder fit in "Erster Hilfe" sind, hoffen sie, dass ihr Wissen nicht allzu oft zur Anwendung kommen muss.

0 Kommentare

Neuer Vorstand des Fördervereins

Von links: Frau Rosenstein, Frau Schug, Frau Buhr, Frau Müseler, Frau Koch, Frau Wertenbroich,

Frau Herbst-Köllerwirth (fehlt auf dem Foto)

Wir danken unserem "alten" Vorstand für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und freuen

uns über eine gute Zusammenarbeit mit den Damen des neuen Vorstandes.

 

0 Kommentare

Warnwesten für unsere Erstklässler

Bald beginnt die dunkle Jahreszeit. Damit Kinder dann auf ihrem Schulweg besser wahrgenommen werden, rüstet die ADAC-Stiftung „Gelber Engel“  im Rahmen ihres deutschlandweiten Programms „Sicherheitswesten für Schulanfänger“ jedes Jahr die Erstklässler mit reflektierenden Warnwesten aus.  So auch die Schulanfänger der GS Oberlahr, die gleich ihre Westen stolz vorführten

0 Kommentare

Kinder-Ersthelfer-Ausbildung

Wir freuen uns über neue Kinder-Ersthelfer. Drei Tage lang hatte Holger Mies von DRK Altenkirchen jeweils für 2 Stunden die Viertklässler und Klassenlehrerin Anke Schifferings besucht, um Ihnen die wichtigsten Grundlagen der Ersten Hilfe nahezubringen. Erlernt wurden unter anderem das korrekte Absetzen eines Notrufs, das Anlegen von Verbänden, die richtigen Maßnahmen bei Verbrennung/Vergiftung/Schock und Bewusstlosigkeit, sowie die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Alle Kinder machten interessiert mit und wurden am Ende des Lehrgangs mit einer Urkunde belohnt. Der Kinder-Ersthelfer-Kurs fand im Rahmen der Radfahrausbildung statt. 

0 Kommentare

Evakuierungsübung 2018

Am Ende der alljährlich zu Schuljahresbeginn stattfindenden Evakuierungsübung durften die Erst- und Zweitklässler wieder das Feuerwehrfahrzeug besichtigen. Herzlichen Dank an Hauptbrandmeister André Wollny und seine Kollegen, die sich für diese besondere Aktion jedes Mal die Zeit nehmen und alle Fragen der neugierigen Schüler jederzeit geduldig beantworten.

0 Kommentare

Verkehrserziehung einmal anders

Wenn "Zauberluft" das Klassenzimmer durchströmt, dann ist einer nicht weit: der Verkehrszauberer! Mit imaginären Luftpumpen hatten die Erst- und Zweitklässler der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" die Luft für die große Zaubershow vorbereitet. Mit einer gelungenen Mischung aus Puppenspiel, Mitmachtheater und Verkehrserziehung brachte der Verkehrszauberer den Kindern nun das richtige Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr näher. Ob Ampelfarben, das Überqueren der Straße am Zebrastreifen oder der richtige Sitzplatz im Auto: Alle Themen wurden äußerst kindgerecht und lebendig vermittelt. Und die tollen Zaubertricks ließen nicht nur die Kinder staunen!

Die kostenlose Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Verkehrswacht und dem Land Rheinland-Pfalz statt.

 

0 Kommentare

Einschulung 2018

Für 17 neue Erstklässler war am Montag, dem 6.August 2018, bereits der große Tag der Einschulung gekommen. Beim ökumenischen Einschulungsgottesdienst in der Pfarrkirche begrüßte Pastor Gather nicht nur die neue erste Klasse, sondern auch alle anderen Schülerinnen und Schüler und die dazugehörigen Lehrerinnen und Lehrer und wünschte allen einen einen guten Start in das bevorstehende neue Schuljahr.

Hand in Hand mit den Kindern der zweiten Klasse ging es dann für die Erstklässler zur Grundschule, wo sie durch ein Spalier der Dritt- und Viertklässler und deren musikalischer Darbietung der Schulhymne freundlich empfangen wurden.

Danach folgte die erste gemeinsame Unterrichtsstunde mit der neuen Klassenlehrerin Angela Scholl und dem Fachlehrer Tobias Moch. Die beiden bereiteten den 10 Mädchen und 7 Jungen einen schönen Start ins Schulleben und wünschten allen Kindern "Alles Gute zum Schulanfang".

Währenddessen begrüßte Schulleiterin Anke Schifferings die Eltern der Einschulungsklasse im Pfarrheim, wo der Förderverein der Grundschule wieder zu Kaffee und einem kleinen Imbiss geladen hatte.

Zum Abschluss des sonnigen und schönen Einschulungstages überreichten die Eltern ihren Kindern tolle und prall gefüllte Schultüten.

 

 

0 Kommentare