Herzlich Willkommen


Herzlich willkommen auf der Internetseite der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr. Auf der Startseite finden Sie unseren Blog mit den aktuellsten Informationen über Aktivitäten an unserer Schule.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


Spendenlauf für "Aktion Tagwerk"

Am 25.06.2019 fand unsere diesjährige Aktion Tagwerk statt. Unter dem Motto "Go for Africa" führten wir einen Spendenlauf auf der Mehrgenerationenfläche neben der Schule durch. Die Kinder hatten im Vorfeld Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde (etwa 100 m) oder einen Pauschalbetrag spendeten. Trotz "afrikanischer" Temperaturen legten sich die Kinder mächtig ins Zeug. Am Ende kamen 741 Runden und 451,15 € an Spenden zusammen. Eine stolze Leistung für die 57 Grundschüler! Und damit alle gut durchhalten konnten, versorgten die Damen unseres Fördervereins die Kinder mit kühlen Getränken und saftigen Melonenstücken. Bei so einer tollen Rundumversorgung rannte der ein oder andere sicher gerne noch ein paar Runden mehr, um sich für Gleichaltrige in Afrika einzusetzen.

Die Aktion Tagwerk ist eine bundesweite Kampagne für Schülerinnen und Schüler jeden Alters und aller Schulformen. Etwa 200 000 Kinder und Jugendliche beteiligen sich jedes Jahr daran. Mit den Spenden werden Bildungsprojekte der Tagwerk-Projektpartner Human Help Network und Brot für die Welt in Burundi, Ruanda, Uganda, Elfenbeinküste, Burkina Faso, Guinea und Äthiopien sowie ein Schutzprogramm für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Deutschland unterstützt.

0 Kommentare

Manege frei für Akrobaten und Fakire

„Allez hop“ – routiniert und konzentriert bauen die Schülerinnen und Schüler der Akrobatengruppe eine Menschenpyramide auf. Applaus! Das erste Kunststück des Abends ist gelungen! Kein Wunder, denn alle Akrobaten haben sich gut auf ihren Auftritt vorbereitet. Doch nicht nur sie! Nach nur 4 Tagen  Probenzeit wurden aus Grundschülern schmerzfreie Fakire, geschickte Jongleure, lustige Clowns und fingerfertige Zauberer.

Unterstützt wurden sie dabei nicht nur von ihren Lehrerinnen und Lehrern, die die verschiedenen Projektgruppen leiteten, sondern auch von Udo Mandelkow. Der Gemeindepädagoge, der auch als Zauberer und Clown „Udini“ bekannt ist, stand  Lehrern und Schülern während der Projektwoche mit Rat und Tat zur Seite und brachte allerlei tolle Zirkusutensilien mit, wie zum Beispiel das Nagelbrett für die Fakire oder die Fluchtbox für die Zauberer. Nicht zuletzt das bunte Zirkuszelt auf dem Schulhof, das der Sportverein Willroth kostengünstig zur Verfügung gestellt hatte, trug dazu bei, dass die kleinen Zirkuskünstler echte Zirkusluft schnuppern konnten.

 

Dass sich das intensive Üben während der Projektwoche gelohnt hat, davon konnten sich Eltern, Großeltern, Freunde und ehemalige Schüler bei der großen Aufführung im von der Kulissenbau-Gruppe bunt dekorierten Zirkuszelt überzeugen. Musikalisch umrahmt wurde das fast zweistündige, abwechslungsreiche Programm von der „Zirkusband“.  Für das leibliche Wohl sorgte wie immer bestens der Förderverein der Grundschule. Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer, die Bad Honnef AG für die finanzielle Unterstützung sowie die Firma Barten und Hoffmann für das kostenfreie Bereitstellen der Straßenabsperrgitter.

0 Kommentare

Verhaltenstraining mit "Ferdi"

Seit dem Schuljahr 2016/2017  führt unsere Schulsozialarbeiterin Martina Meissner mit den Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse das "Verhaltenstraining für Schulanfänger durch. Es ist ein Gruppenprogramm zur gezielten Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen von Schulanfängern und soll dazu beitragen, frühzeitig oppositionellem und aggressivem Verhalten vorzubeugen. Im Rahmen von 25 Sitzungen werden die Bereiche soziale Wahrnehmung, Umgang mit Gefühlen, Einfühlungsvermögen, Hilfeverhalten und Kooperationsbereitschaft trainiert.  Die Trainingsaufgaben sind in eine altersgerechte Rahmenhandlung, eine Schatzsuche, eingebettet, die bis zum Schluss des Programms motivierend auf die Kinder wirkt. Die Handpuppe "Ferdi", ein Chamäleon, führt durch das Programm und ist bei den Kindern sehr beliebt.

0 Kommentare

Wandertag 2019

Am nicht schulfreien „Brückentag“ nach Fronleichnam fand der diesjährige Wandertag der Grundschule Oberlahr statt. Auch in diesem Jahr stand für Klasse 3 und 4 wieder die Kletteraktion im Flammersfelder Wald auf dem Programm. Von den Schulkameraden gut gesichert, durften die Kinder dort einen mit Klettergriffen präparierten Baum erklimmen. Beim Mohawk-Walk galt es auf der Slackline die eigene Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen.  Dem Partner zu vertrauen, lernten die Jungen und Mädchen bei der Station „Blind führen“. Nach drei Stunden tollem Programm wanderten die Dritt- und Viertklässler von Flammersfeld nach Rott zum Spielplatz, wo sie auf ihre Mitschüler aus Klasse 1 und 2 trafen. Dort warteten auch die Damen des Fördervereins mit Würstchen und Eis auf die Kinder. Nach diesem leckeren Imbiss wanderten alle gestärkt  von Rott wieder zurück zur Schule nach Oberlahr. 

0 Kommentare

Ohne Palmöl geht´s auch

Die Umwelt-AG unserer Schule beschäftigte sich ein Schulhalbjahr lang mit dem Thema "Regenwald". Dieser für uns Menschen so wichtige Lebensraum (die "Lunge der Erde") ist stark bedroht. Durch Abholzung und Brandrodung sterben täglich unzählige Tier- und Pflanzenarten aus. Große Flächen des Regenwaldes werden beispielsweise gerodet, um Plantagen für Ölpalmen anzulegen. Dieser billige Rohstoff findet in vielen Nahrungsmitteln, z.B. in Süßigkeiten, Verwendung. Dass es auch ohne geht, zeigten die Kinder der Umwelt-AG. Sie stellten palmölfreie Nusscreme her und verkauften damit bestrichene Brote in der großen Pause zugunsten der Regenwaldstiftung "OroVerde". Bei der Aktion kamen 37 € zusammen. Davon können nun 37 Baumsetzlinge für die Aufforstung des Regenwaldes finanziert werden. 

 

0 Kommentare

Sportfest

Bei perfektem Sportlerwetter fand am 4.6.2019 das diesjährige Sportfest statt. Neben den Klassen 1 bis 4 waren auch die Kinder der "Ranzenbande" der KiTa Oberlahr mit von der Partie. Alle Kinder strengten sich enorm an, um beim Laufen, Werfen und Springen gute Leistungen zu erzielen. Ein Großteil der Kinder hatte am Ende sogar noch genug Energie, um das Laufabzeichen abzulegen (15 oder 30 Minuten Laufen ohne Pause). Doch auch die nicht so eifrigen Läufer waren nicht untätig. Sie versorgten ihre Mitschüler während des Laufs mit kühlen Getränken oder feuerten sie von der Tribüne aus an. Am nächsten Tag konnten alle fleißigen Sportler dann stolz ihre Urkunden entgegennehmen.

 

0 Kommentare

Waldprojekttage

Seit vielen Jahren gestalten wir in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kindertagesstätte St. Antonius Oberlahr ein Projekt zum Übergang "Kindergarten-Grundschule". Durch gemeinsame Aktionen (z.B. Theaterfahrt, Sportfest, Hospitationen) soll den zukünftigen Erstklässlern der Übertritt in die Grundschule erleichtert werden.

Im Rahmen des Übergangsprojektes fanden nun die beliebten Waldtage statt. Erlebnispädagogin Heike Schlechtendahl-Fröhlich hatte wieder ein buntes Programm für die 18 Erstklässler  und 15 "Ranzenbande"-Kinder  (zukünftige Erstklässler) vorbereitet. Dabei standen Teamwork und fairer Umgang miteinander im Mittelpunkt. Alle Kinder hatten viel Spaß dabei!

0 Kommentare

Medienworkshop

Unsere Grundschüler gehen heutzutage ganz selbstverständlich mit den Neuen Medien um. Mit Tablets, Smartphones oder am PC benutzen sie Apps wie TikTok, bewegen sich bei Instagram oder spielen Survival-Games, wie z.B. Fortnite. Dass im Internet auch Gefahren lauern, ist den jungen Nutzern oft nicht bewusst, In-App-Käufe in eigentlich kostenlosen Spiele-Apps können beispielsweise schnell zur Kostenfalle werden.

Um die Schülerinnen und Schüler für diese Gefahren zu sensibilisieren, war die Medienpädagogin Michaela Weiß (www.kinderimnetz.info) nach Oberlahr gekommen. In Klasse 3 und 4 führte sie jeweils einen 90minütigen Workshop durch. 

 

Eine Suchmöglichkeit für kindgerechte und werbefreie Apps oder Webseiten bietet das Portal www.klicktipps.net

0 Kommentare

Schulbuchlisten für das Schuljahr 2019/2020

Die Schulbuchlisten für das kommende Schuljahr sind ab jetzt auf unserer Homepage einzusehen. Sie finden die Listen unter dem Menüpunkt Unsere Schule > Eltern > Schulbuchlisten.

Die Schulbuchlisten werden in Papierform am Schuljahresende zusammen mit den Zeugnissen und der Materialliste ausgeteilt.

0 Kommentare

Ein neuer Ballfangzaun dank "Ein Herz für Kinder"

Jetzt kann das Fußballfieber an der Grundschule "Lahrer Herrlichkeit" in Oberlahr endlich ohne größere Einschränkungen ausgelebt werden: Der beliebte Fußballplatz ist nun von einem hohen Ballfangzaun umgeben, sodass der Ball nicht mehr so schnell abhandenkommen kann. Möglich war dies durch eine großzügige Spende von BILD hilft e.V "Ein Herz für Kinder". So konnte der Ballfangzaun errichtet werden und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule haben nun noch größeren Spaß beim Fußballspielen. Dafür sagt die ganze Schule DANKESCHÖN!

0 Kommentare