Mitten in Oberlahr auf einer „Verkehrsinsel“ liegt unsere Schule. Wie man sieht, ist das Gebäude schon recht alt. Eine gusseiserne Platte mit der Jahreszahl „1862“, die jetzt rechts von der Eingangstür angebracht ist, macht dies deutlich. Es wird erzählt, dass die Erbauer die Steine für die Schule von der Burgruine in Burglahr genommen haben, die hier viel leichter zu bekommen waren als in einem der zahlreichen Steinbrüche in der Gegend. Zurzeit besuchen mehr als 50 Kinder unsere Schule.